Blogeinträge
Kaminofeninstallation

Kaminofeninstallation

Einen Kaminofen in Eigenregie zu installieren, ist keine große Herausforderung! Zusammen mit allen Contura-Kaminöfen wird eine umfassende Installationsanleitung ausgeliefert. Diese enthält auch Hinweise zur ordnungsgemäßen Abnahme der Installation. So wird sichergestellt, dass der Kaminofen sicher verwendet werden kann.

Installationsanforderungen für einen Kaminofen

Damit ein Feuer brennen kann, muss ausreichend Luft zugeführt werden. Dies gilt auch für Kaminöfen. Die Installation eines Kaminofens bewirkt einen erhöhten Luftbedarf im Raum. Viele Benutzer entscheiden sich im Zuge dessen für eine Außenluftzufuhr über einen Zuluftkanal, der vom Außenbereich direkt zum Kaminofen führt.

Um eine Brandgefahr zu vermeiden, sollten brenn- und entflammbare Materialien nach Möglichkeit einen ausreichenden Abstand zum Kaminofen aufweisen. In der Installationsanleitung für den von Ihnen gewählten Kaminofen wird ein Mindestabstand für alle brennbaren Materialien angegeben.

Nach der Installation Ihres Kaminofens muss dieser von einer autorisierten Instanz abgenommen werden, um das Risiko für den Austritt von Kohlenmonoxid auszuschließen sowie die korrekte Funktionsweise des Kaminofens sicherzustellen. Ihr lokaler Contura-Händler hält entsprechende Kontaktdaten für eine Abnahme Ihres Kaminofens nach der Installation bereit.

Installation von Kaminofenzubehör

Wenn Sie optionales Zubehör für Ihren Schwedenofen erworben haben, lesen Sie vor der Kaminofenmontage die zugehörige Installationsanleitung. Möglicherweise müssen Komponenten im Laufe der Installation montiert werden.

Mehr Informationen zur Kaminofeninstallation erhalten Sie auf unserer Website oder wenden Sie sich noch heute an Ihren lokalen Contura-Händler.

Inhalte teilen