Einzigartiges Wärmespeichermagazin

Als Zubehör können Sie ein einzigartiges Wärmespeichermagazin auswählen und erhalten so die volle Leistung eines Kachelofens. Das Wärmespeichermagazin besteht aus Magnesitstein. Die überzeugendste Eigenschaft des Magnesitstein ist weithin bekannt, nämlich die effektive Speicherung von Wärme und die Fähigkeit diese gleichmäßig und lang anhaltend wieder abzugeben, genau wie bei einem klassischen Kachelofen. Nach dem letzten Auflegen bleibt der Kaminofen über die gesamte Nacht warm - bis zum Anfeuern am nächsten Morgen.

Powerstone Wärmespeichermagazin

Gleichmäßige Wärmeabgabe über einen langen Zeitraum, dank Powerstone und verschließbarem Konvektionsgitter. Ein großes Plus bei der Komplettierung Ihres gewählten Modells ist ein Wärmespeichermagazin, durch die Speichersteine verlängert sich die Abkühlzeit um ein Vielfaches und Sie selbst können die Warmluftmenge regulieren, die vom Kaminofen in den Raum gelangen soll.

 

 

Contura-Wärmespeicherungstest

Contura testet die Funktion und Leistung der Kaminöfen besonders sorgfältig. Damit Sie genau wissen, warum Contura eine gute Wahl ist. Hier haben wir für eine Auswahl unserer Modelle die Abkühlzeiten dargestellt. Um die Unterschiede zu zeigen, haben wir die Kaminöfen mit und ohne Powerstone-Wärmespeichermagazin, mit und ohne Verkleidung aus natürlich wärmespeicherndem Speckstein getestet.

Kaminofen Contura 520

Wärmeabgabediagramm Contura 520

 


 

Speckstein Kaminofen Contura 590T and 569T

Wärmeabgabediagramm 590T/596T

 


 

Kachelkaminofen 790K

Wärmeabgabediagramm Contura 790k